Suche
Suche Menü

Lernraum für eine Politik von Morgen

Innovative Ansätze für die politische Gestaltung unserer Zukunft

Wie wollen wir morgen leben? Diese Frage treibt nicht nur Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Innovationen im öffentlichen Sektor an. Um darauf Antworten zu finden, braucht es politische Infrastrukturen, die auf Herausforderungen vorbereitet sind, die sich nur durch Zusammenarbeit, Toleranz und Vielfalt bewältigen lassen.

Eine zeitgemäße Politik benötigt neue Rahmenbedingungen um sich sozialen, ökologischen und ökonomischen Unsicherheiten zu stellen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir neue Ansätze für politische Prozesse und Innovationen im öffentlichen Sektor, die menschliches Wohl und bürgerliche Teilhabe im Fokus haben.

Unser Ziel ist es, interessante Verbindungen zwischen etablierten und unkonventionellen Akteuren zu ermöglichen und ein neues Zusammenspiel von sozialen und technologischen Innovationen zu entwerfen. Dafür bieten wir in unterschiedlichen Formaten Raum: Für Austausch, Experimentieren und Lernen.

Aktivitäten 

    • B8

      Hätte man die jüngsten Erfolge von rechtskonservativen Strömungen und Personen verhindern können, wenn man Trump-Wähler, Brexit-Befürworter sowie Pegida- und AfD-Anhänger besser verstanden hätte? In einem aktuellen Projekt haben wir mit design-basierten Methoden den Ansatz der demokratischen Empathie getestet.

      Weiterlesen

    • IMG_20170209_120351

      Mensch-zentriertes Design in der Politikgestaltung: Bei Veranstaltungen unserer Initiative Politics for Tomorrow entwickeln wir Innovationen mit und für den öffentlichen Sektor. Dabei spielt Empathie eine zentrale Rolle und wir werden häufig gefragt,

      Weiterlesen

    • rri-pic-en

      Verantwortungsvolle Forschung und Innovation mit Politik und Verwaltung gestalten

      Responsible Research & Innovation (RRI) ist ein Querschnittsthema im „Horizont 2020“ Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission und bietet einen integrativen Ansatz für Forschung und Innovation (F&I),

      Weiterlesen

    • gla-pic-de

      Am 28.11.2016 wurde über die aktuellen Entwicklungen des GovLabAustria informiert, das vor einem Jahr vom Bundeskanzleramt Österreich und der Donau-Universität Krems ins Leben gerufen wurde. Im Zuge eines wissenschaftlich-praxisnahen Symposiums wurden Chancen,

      Weiterlesen

Zusammenarbeit

Unser Team 

  • Caroline Paulick-Thiel

    Caroline Paulick-Thiel

    Strategiegestalterin

  • Susanne Stövhase

    Susanne Stövhase

    Lernexpertin

  • Sabine Junginger

    Sabine Junginger

    Regierungsberaterin

  • Eva Köppen

    Eva Köppen

    Organisationsentwicklerin

  • Angelika Trübswetter

    Angelika Trübswetter

    Sozialwissenschaftlerin

  • Get

    Get

    Involved!